SPD = Meinungsvielfalt. Und das ist auch gut so.

Es war ein langer Abend vorgestern: Erst ein Statements für Brandenburg Aktuell (rbb) zur Situation der SPD nach der Bundestagswahl. Dann wurde der Vorstand neu gewählt. Hier der Beitrag in der Mediathek: http://mediathek.rbb-online.de/tv/Brandenburg-aktuell/Wie-steht-die-SPD-Basis-zu-einer-erneute/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3822126&documentId=47807702

Weiterlesen

Mangel an Glaubwürdigkeit, Entfernung von den Menschen, Kommunikationsdefizite?!?

SPD Königs Wusterhausen wählte neuen Vorstand Zum Teil auch gerechtfertigte Vorwürfe, denen der SPD-Ortsverein Königs Wusterhausen künftig mit einem Erneuerungsprozess begegnen möchte. „Wir müssen diejenigen sein, die unsere Stadt gestalten!“, so könnte man den Willen und Wunsch des Königs Wusterhausener Ortsvereins der SPD für die künftige Parteiarbeit in Worte fassen. Der SPD-Ortsverein hat am 22. November 2017 einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender ist Ludwig Scheetz; seine beiden Stellvertreter/innen sind Kay Rayer und Sarah Seifert. Weitere gewählte Vorstandsmitglieder sind Barbara Schemmel-Rieger, […]

Weiterlesen

Versprochen und gehalten!

Nachdem die Stadtverordnetenversammlung Königs Wusterhausen Anfang des Jahres dem Jugendbeirat der Stadt auf Vorschlag der SPD-Fraktion ebenso wie dem Seniorenbeirat für seinen Herbstball Geld zur Verfügung gestellt hat, kann noch dieses Jahr die erste Party von Jugendlichen für Jugendliche steigen.

Weiterlesen

Jugendkonferenz 2017

Am vergangenen Mittwoch fand auf dem Funkerberg im Kultursaal die zweite Jugendkonferenz in KW statt. 100 von den Schulen und Jugendclubs delegierte Jugendliche brachten ihre Ideen mit. Wie kann unsere Stadt schöner und besser und vor allem interessanter für die Jugend werden? Aus unserer Fraktion nahmen als Experten an den verschiedenen Workshops Ludwig Scheetz, Georg Hanke und Tobias Schröter teil. Wir haben einige tolle Vorschläge gesammelt und werden diese in unsere Arbeit einfließen lassen – zb als Anfragen oder Anträge.  Auf der Konferenz wurde heute […]

Weiterlesen

Schnappschuss vom Sportlerball

Noch ein Schnappschuss vom diesjährigen Sportlerball vor drei Wochen: unsere Fraktionsmitglieder Ludwig Scheetz und Tobias Schröter als Team beim Kickern – bei uns wird Teamgeist nämlich groß geschrieben. An dem Abend legte unser Fraktionsmitglied Georg Hanke mit seiner Frau Antje die Platten auf und sorgte für gute Stimmung. Wir freuen uns schon auf‘s nächste Jahr.

Weiterlesen

Was muss sich im „Neubaugebiet“ verändern?

Um diese Frage zu beantworten hat die SPD-Fraktion 2015 einen Antrag zur Erstellung eines Entwicklungskonzeptes durchgesetzt. Das Konzept liegt nun vor und wurde gestern Abend auf einer Einwohnerversammlung diskutiert. Wir hoffen auf viele Anregungen und auch Kritik. Veränderung geht nur gemeinsam. Ab nächster Woche wird das Konzept in den Fachausschüssen öffentlich beraten und soll im Dezember dann in der Stadtverordnetenversammlung beschlossen werden. Dann geht die Arbeit erst richtig los: die Umsetzung. Am Rande der Veranstaltung gab Ludwig Scheetz als Fraktionsvorsitzender […]

Weiterlesen

Mitteilung der Fraktion

Die SPD/Wir-für-KW-Fraktion in der SVV Königs Wusterhausen teilt mit, dass mit dem heutigen Tag der Stadtverordnete Harald Wilde nicht mehr Mitglied der Fraktion ist. Er verließ die Fraktion auf eigenem Wunsch. Der Fraktionsvorsitzende Ludwig Scheetz erklärt dazu: „Das Vertrauensverhältnis zwischen Harald Wilde und der Fraktion war seit längerem gestört, nicht zuletzt durch seine überraschende Positionierung im Bürgermeisterwahlkampf gegen den eigenen Kandidaten. Ich bedauere sehr, dass es uns nicht gelungen ist die Differenzen beizulegen – für einen Fraktionsvorsitzenden ist es nie leicht […]

Weiterlesen

Uns interessiert Ihre Meinung: Entwicklungskonzept “Neubaugebiet”

Vor knapp zwei Jahren hat die Stadtverordnetenversammlung Königs Wusterhausen einen von der SPD-Fraktion eingereichten Antrag beschlossen – gegen viele Widerstände. Laut diesem Beschluss hat die Stadtverwaltung ein professionelles Büro beauftragt für die Wohngebiete nördlich und südlich der Luckenwalder Straße ein Konzept mit konkreten Handlungsempfehlungen zu erarbeiten, wie sich die Lage vor Ort verbessern lässt. Aus dem damaligen Beschluss: “Dabei ist insbesondere auf städtebauliche, verkehrliche und soziale Aspekte einzugehen. Dazu sind weitergehende Untersuchungen von möglichen Potenzialflächen hinsichtlich ihrer Nutzbarkeit vorzunehmen. In […]

Weiterlesen

Vorstellung des Entwicklungskonzept

Um die Lebensqualität im Königs Wusterhausener Neubaugebiet weiter zu steigern, hat die Stadt die Entwicklung eines Handlungskonzeptes für die Wohngebiete beidseits der Luckenwalder Straße in Auftrag gegeben. Dafür wurden Anwohnerinnen und Anwohner sowie andere dort tätige Akteure befragt und in die Überlegungen der Standortverbesserung einbezogen. Am Donnerstag, dem 09.11.2017 ab 19:30 Uhr wird die beauftragte Agentur stadt.menschen.berlin nun das entstandene Konzept in einer Einwohnerversammlung vorstellen. Anschließend können interessierte Bürgerinnen und Bürger weitere Anregungen geben. Einwohnerversammlung „Sozialraumorientiertes Entwicklungskonzept Neubaugebiet OT Königs […]

Weiterlesen

Kreisgebietsreform abgesagt!

Schon vor einem Jahr haben sich die Jusos Dahme-Spreewald zum Vorhaben der Kreisgebietsreform geäußert. Seit heute ist dies wieder ganz aktuell. Deshalb hier der Artikel aus der MAZ: http://www.maz-online.de/Lokales/Dahme-Spreewald/Jusos-sagen-Nein-zur-Kreisreform und die gesamte damalige Pressemitteilung: Nein zur Kreisreform in dieser Form! – Jusos Dahme-Spreewald lehnen jetzigen Kompromiss der Landesregierung ab Die Jusos Dahme-Spreewald lehnen den heute vorgestellten Plan der Landesregierung zur Neueinteilung der Landkreise ab. Bei einer Umsetzung würde auch Dahme-Spreewald seine Eigenständigkeit verlieren und mit Teltow-Fläming zusammengehen.

Weiterlesen