Änderungsanträge der SPD/Wir-für-KW-Fraktion zum Haushalt 2018: mehr Personal, Sozialarbeit, Stipendium

Mit der heute beginnenden Ausschusswoche startet auch die finale Phase der Haushaltsberatungen zum städtischen Haushaltsplan für das Jahr 2018. Erneut hat dabei die SPD/Wir-für-KW-Fraktion zahlreiche Änderungsvorschläge eingereicht. Gleichzeitig unterstützt die Fraktion einen Antrag der CDU-Fraktion zur Fortführung der Maßnahmen des Baus eines Kunstrasenplatz auf dem Gelände von Eintracht Königs Wusterhausen in Zeesen sowie die Sanierung der Schulsportanlage Niederlehme/Wernsdorf. Unsere eigenen Änderungsvorschläge im Überblick: Einführung eines Stipendium für Auszubildende des Erzieherberufs. Wir wollen die Auszubildenden für unsere Kitas gewinnen und sie […]

Weiterlesen

SPD/Wir-für-KW-Fraktion schlägt Stipendium für Auszubildende des Erzieherberufs vor

Im Zuge der aktuellen Haushaltsberatungen schlägt die SPD/Wir-für-KW-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Königs Wusterhausen ein Stipendium für Auszubildende des Erzieherberufs vor. Jährlich sollen so etwa 30 Auszubildende mit 300 Euro monatlich aus dem Stadthaushalt unterstützt werden. Ziel ist die Gewinnung qualifizierten Personals für die Kitas in städtischer Trägerschaft. Wesentliche Voraussetzung für das Stipendium soll die Verpflichtung seitens der Geförderten sein, nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung in einer städtischen Kita zu arbeiten. “In den kommenden Jahren werden in Königs Wusterhausen weitere Kitas […]

Weiterlesen

„Clunie“ oder nicht „Clunie“?!

Diese Woche erreichte uns folgende Meldung des Stadtjugendrings zum „Clunie“ genannten Jugendclub Niederlehme, der ab sofort geschlossen ist: https://www.sjr-kw.de/news/der-clunie-bleibt-vorerst-geschlossen/. Er soll nun Bürgerhaus heißen und auch so genutzt werden. Genau das aber fragte die Niederlehmer-Ortsvorsteherin Ina Engel (SPD) den Bürgermeister in der letzten Stadtverordnetenversammlung. Er verneinte dies (siehe MAZ Artikel vom 12.1.). Und nun also doch eine Umbennung und Umnutzung? Es wirkt chaotisch. Was denn nun Herr Bürgermeister? Schaffen Sie im Interesse der Kinder und Jugendlichen bitte Klarheit. Wir wollen einen […]

Weiterlesen

Pressemitteilung der Stadt Königs Wusterhausen: Spaß, Spiel Spannung – Neue Veranstaltungsreihe für Kinder im Bürgertreff Fontaneplatz

Am 28.01.2018 startet im Bürgertreff Fontaneplatz eine neue Veranstaltungsreihe. Unter dem Motto „Spaß, Spiel, Spannung“ können Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren basteln, spielen, Geschichten hören, Puppentheater erleben, u.v.m.   Mit der Einführung des neuen Sonntagstreffs für Kinder folgt die Stadt Königs Wusterhausen den Anregungen des Büros stadt.menschen.berlin, das unter Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger des Neubaugebietes ein sozialraumorientiertes Entwicklungskonzept für die Wohngebiete beidseits der Luckenwalder Straße erarbeitet hat. Die Analyse ergab, dass der Bürgertreff derzeit hauptsächlich als […]

Weiterlesen

Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe in Königs Wusterhausen weiter in Planung

„Der Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom Mai 2017 zur Errichtung einer Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe in Königs Wusterhausen am Standort der Oberschule Johann-Gottfried-Herder hat weiterhin Bestand. Dies wurde auch in die Schulentwicklungsplanung des Landkreises mit aufgenommen, die im Juli durch den Kreistag beschlossen wurde und derzeit zur Genehmigung dem Ministerium für Bildung, jugend und Sport vorliegt.“ Dies erklärte der Fraktionsvorsitzende der SPD/Wir-für-KW-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung, Ludwig Scheetz, am 17.01.2018. „Dies steht auch nicht im Widerspruch zum einstimmigen Beschluss des Kreistages im […]

Weiterlesen