Bauen wird einfacher, schneller und nachhaltiger – Ludwig Scheetz zur Modernisierung der Bauordnung

Potsdam. Bauen im Land Brandenburg soll für Privatleute und Betriebe einfacher, schneller und nachhaltiger werden. Dazu ist eine Änderung der Bauordnung geplant, über die der Landtag in Potsdam am Mittwoch (26.02.20) auf Vorschlag der Koalition abstimmt. Der wohnungsbaupolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Ludwig Scheetz, sieht darin ein Signal der Modernisierung. „Wir machen es für Bauherrinnen und –herren günstiger und stressfreier, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Das serielle und modulare Bauen wird erleichtert. Auch der Ausbau oder die Umnutzung eines […]

Weiterlesen

Stadtverordnetenversammlung (SVV) – 10.02.2020

👉🏻 SVV beschloss Dringlichkeitsantrag von CDU, SPD, Grünen, Linken und Wir für KW: Bürgermeister Ennullat ist bis heute Abend verpflichtet den von der SVV im Dezember beschlossenen Haushalt mitsamt 300000€ für die Förderung des Kunstrasenplatz des FSV Eintracht KW bei der Kommunalaufsicht zur Genehmigung einzureichen. 👉🏻 Wenn Bürgermeister Ennullat dieser Verpflichtung nicht nachkommt, ist die Handlungsfähigkeit der Stadt weiterhin gefährdet. Er hat den Haushaltsbeschluss so umzusetzen, wie er beschlossen wurde. Mehr Infos zu dem Thema auf unserer Webseite. 👉🏻 Nach […]

Weiterlesen

Lagebericht zum Haushalt 2020

Die Stadt Königs Wusterhausen veröffentlichte am 30.01.2020 eine Pressemitteilung, in der behauptet wird, dass die Kommunalaufsicht den Haushaltsplan 2020 der Stadt KW ohne nachvollziehbare Begründung abgelehnt hätte. (https://www.koenigs-wusterhausen.de/933756/Landkreis-Weigerung-HH-2020) Der Landkreis Dahme-Spreewald erklärte wiederum in seiner Presseerklärung vom 30.01.2020, dass die Kommunalaufsicht festgestellt hätte, dass der vom Bürgermeister der Stadt KW eingereichte Haushalt nicht dem Haushalt entspricht, den das Stadtparlament beschlossen hatte. (https://www.dahme-spreewald.info/de/seite/57744.html) In der Presseerklärung vom 31.01.2020 der Stadt KW erklärt der Bürgermeister Swen Ennullat, dass die Aussage der Kommunalaufsicht, […]

Weiterlesen

DANKE!

Wahnsinn! Über 10.000 Euro Spenden sind in wenigen Wochen zur Unterstützung des Ehrenamtes zusammen gekommen! 😳 Mit dem Betrag kann sich der FSV Eintracht KW endlich von dem erdrückenden Schuldenberg befreien und seine großartige Kinder- und Jugendarbeit fortsetzen. Danke an alle, die gespendet und geholfen haben! Danke für jeden einzelnen Euro! Unsere Fraktionsmitglieder haben ihre Aufwandsentschädigungen gespendet, die sie als Stadtverordneter bekommen. Denn gemeinsam geht einfach alles besser. 🤩 Jetzt fehlt für beste Bedingungen „nur“ noch der Kunstrasenplatz… Übrigens: der […]

Weiterlesen